Codex Feheta Fechtregeln für das Fechten mit mittelalterlichen Waffen
Fechtregeln für das Fechten mit mittelalterlichen Waffen

Autor

Christoph Schauer
Trainer & Inhaber der Fechtschule |Swerttragil|

Ich bin Jahrgang 1976 und kam über den Schaukampf im Jahr 2004 zum Freikampf mit mittelalterlichen Waffen.

Der Sport hat mich von Anfang an begeistert, was vor allem an meinem Trainer Roger Martin und den damaligen Mitglieder im „Freien Haufe zu Coeln e.V.“ (heute: Reenactment Combat Fighting Köln e. V.) lag.

Nach dem beruflich bedingten Weggang von Roger übernahm ich für eine kurze Zeit die Funktion des 2. Vorsitzenden im „Freien Haufe zu Coeln e.V.“. Allerdings zeigte sich schnell, dass die Ideen zur Weiterentwicklung des Vereins sehr unterschiedlich waren.

Daher habe ich Anfang 2007 den „Freien Haufe zu Coeln e.V.“ verlassen und startete am 01.07.2007 mit einem neuen Training im Vorgebirgspark in Köln-Zollstock.

Nach und nach wuchs die Trainingsgruppe, sodass ich daraus schon kurz nach dem Start die neue Mittelaltergruppe „Freye Söldnerschar zu Coellen IG“ (kurz: Coelner Schar) ins Leben rief.

Die Gruppe leitete ich als Hauptmann und Trainer bis Ende 2013, wo ich mich von meinen bisherigen Weggefährten trennte und die Gruppe Coelner Schar und deren Aktivitäten einstellte.

Daneben bin ich Gründungsmitglied der „Vereinigung Zeit der Schwerter“, die von Roger Martin ins Leben gerufen wurde.

Da die Aktivitäten von „Zeit der Schwerter“ lange Zeit brach lagen, habe ich mich 2010 der Aufgabe angenommen und „Zeit der Schwerter“ gemeinsam mit ein paar seinerzeitigen Gefährten aufgebaut und bekannt gemacht.

Unter anderem war ich der Initiator für das damilige gruppenübergreifende Training in Dormagen-Zons. Mein Engagement für „Zeit der Schwerter“ musste ich dann 2013 aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

Anfang 2013 musste ich außerdem aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen das Fechten vorerst aufgeben, obwohl es mein absolutes Fai­ble war und ist. Die Genesungsphase dauerte bis 2017 an.

Das Fechten habe ich wärend meiner Auszeit allerdings nie aus dem Blick verloren.

Da ich schon 2012 den Wunsch hatte, fechttechnisch weitergehen zu können, als das in den Regelwerken nach „Zeit der Schwerter“ und „Codex Belli“ der Fall ist, habe ich die Auszeit genutzt und Mitte 2014 das Projekt Feheta gestartet und im Herbst 2014 die erste Fassung des Codex Feheta verfasst.

In den vergangenen Jahren habe ich über die Teilnahme an Feldschlachten und Turnieren im In- und Ausland viel Erfahrung im Reenactment Fighting sammeln können. Darüber hinaus habe ich verschiedene Fechtseminare (u. a. I.33 und langes Messer) im historischen Fechten besucht, um meinen Erfahrungsschatz stetig zu erweitern.

Anfang 2015 habe ich mich aufgrund vieler Gespräche mit einem befreundeten Fechter entschlossen, mein erworbenes Know-How wieder zu teilen und weiter zu geben.

Daher gründete ich die Fechtschule |Swerttragil|.

Kurz Vita

Frühe Jugend

Infektion mit dem Virus „Mittelalter“ auf Burg Satzvey

2002 – 2004

Schaukampf in Köln

2005

Gründungsmitglied der Vereinigung Zeit der Schwerter auf Burg Stolberg

2004 – 2007

Mitglied Freier Haufe zu Coeln e.V.

2007

2. Vorstandsvorsitzender Freier Haufe zu Coeln e. V.

2007 – 2013

Gründer, Hauptmann & Trainer Freye Söldnerschar zu Coellen IG

2011 – 2013

Leitungsorgan der Vereinigung Zeit der Schwerter

2014

Verfassung der Fechtregeln für das Fechten mit mittelalterlichen Waffen unter dem Namen Codex Feheta

2015 – heute

Gründung der Fechtschule |Swerttragil|

Persönliche Highlights

Hier ein paar meiner persönlichen Highlights der vergangenen Jahre:

2006

Battle of Camlann, Tintagle UK

Feldschlacht in Freienfels, Hessen

2007

Battle in Bury St. Edmunds, UK

2008

Battle of Camlann, Tintagle UK

2010

2. Platz Schwertkampfturnier auf Burg Stolberg als Christoph von Lövenich

2011

Battle in Templecombe & Teilnahme am Schwertkampfturnier, Sommerset, UK

Feldschlacht auf Burg Vondern, Oberhausen

2012

Kampfvorführungen Mittelalterspectaculum Oberwesel

2009 – 2013

Ritterspiele bzw. Freikampfvorführungen auf Burg Satzvey

2013

2. Platz Schwertkampfturnier auf Burg Stolberg als Christoph von Lövenich

2007 – 2013

Trainingsleitung der Coelner Schar und viele schöne Veranstaltungen mit der Coelner Schar (u. a. Burg Vondern, Spectaculum Oberwesel, Kölner Stadtmuseum)

2017

Besuch Fechtseminar „Italienische Fechtschule“ bei Guy Windsor in Osnabrück

Eröffnung der Trainingsgruppe in Zülpich